Scrum Retrospektiven

„If you adopt only one #agile practice, let it be retrospectives. Everything else will follow.“ Woody Zuil, Agile Expert

Auch in agil organisierten Teams, die zielorientiert und time boxed zusammenarbeiten (müssen), knirscht es häufig. Sand im Getriebe. Daher ist ein regelmäßiger Blick auf die Zusammenarbeit, die Befindlichkeiten im Team und auf mögliche Missverständnisse und Konflikte besonders wichtig. Im Scrum Prozess ist diese Bestandsaufnahme / Reflexion fest eingebaut: mit den Retrospektiven.

Sie methodisch gut strukturiert zu moderieren ist eine sensible Aufgabe.

Häufig macht dies der Scrum Master. Da aber er manchmal selbst Teil des Problems/Konflikts sein kann, ist es sinnvoll, einen „externen“ Moderator für die Retrospektiven einzusetzen. Er ist unparteiisch, unvoreingenommen und hat den Blick weniger auf Inhalte und Prozesse, sondern konsequent auf die Emotionen und Bedürfnisse der Team-Mitglieder.



Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen ein besseren Dienst bieten zu können. Vielen Dank.